Toni & Kri
Antonia und Kri zauberten in kürze und in Zeiten der Corona Pandemie, eine kleine schnuckelige Hochzeit, pünktlich zu ihrem 17. Jahrestag. Antonia ist eine herzliche, fröhliche und unkomplizierte Persönlichkeit. Eine genaue Vorstellung ihres Brautkleides hatte sie erstmal nicht. Dafür wusste sie aber, dass sie nicht nur ein Kleid für einen Tag tragen möchte.  Gemeinsam entschieden […]

Antonia und Kri zauberten in kürze und in Zeiten der Corona Pandemie, eine kleine schnuckelige Hochzeit, pünktlich zu ihrem 17. Jahrestag.

Antonia ist eine herzliche, fröhliche und unkomplizierte Persönlichkeit. Eine genaue Vorstellung ihres Brautkleides hatte sie erstmal nicht. Dafür wusste sie aber, dass sie nicht nur ein Kleid für einen Tag tragen möchte.  Gemeinsam entschieden wir uns für einen Stoff aus Lyocell – auch Tencel genannt – welcher aus natürlichen Eukalyptusfasern besteht und in nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt wird. Die verspielt geometrische Spitze ist ebenfalls aus reiner GOTS zertifizierter Baumwolle. Das besondere an diesen Materialien ist nicht nur der ökologische Aspekt. Dieses Brautkleid kann problemlos nach Hochzeit eingefärbt und für viele weitere Anlässe mit Freude und liebevoller Erinnerung getragen werden.

Der Schnitt des Kleides wurde auf ihre Persönlichkeit, sowie ihren Figurentyp abgestimmt. So konnte sie sich an ihrem traumhaften Tag frei bewegen, glänzen und ihre Liebsten verzaubern.

next one

Sophie & Michael