Ribana & Torsten
Ich selbst dachte früher immer, dass ich nie typisch in weiß heiraten möchte. Von orange farbenen Rokokokleidern in denen kleine Matchboxautos die Bahnen runter fahren können, bis hin zum kurzen Ballonkleid, dass seinen Petticoat in einen Globus verwandelt, war alles dabei…Aber zu dieser Zeit dachte ich auch, dass ich mehr als nur einmal heiraten werde… Als […]

Ich selbst dachte früher immer, dass ich nie typisch in weiß heiraten möchte. Von orange farbenen Rokokokleidern in denen kleine Matchboxautos die Bahnen runter fahren können, bis hin zum kurzen Ballonkleid, dass seinen Petticoat in einen Globus verwandelt, war alles dabei…Aber zu dieser Zeit dachte ich auch, dass ich mehr als nur einmal heiraten werde…

Als es so weit war, war alles anders…

Für mich selbst war es schwierig. So viele Möglichkeiten in ein Kleid zu bringen brachte mich in eine Achterbahnfahrt. Als der Schnitt stand, suchte ich tagelang nach DER Spitze für den Rock. Schlussendlich kreierte ich aus mehreren Spitzenelementen und Borten und über Stunden hinweg, mein ganz eigenes Spitzenspiel, was dem Barfuß Boho Look auf den Punkt brachte.

Das Outfit meiner beiden Männer, besteht aus einem edlen schwarzen Jacquard. Das Muster und die Beschaffenheit des Stoffes machen den Anzug zu einem auffallenden Individuum. So wie die beiden eben sind!

Fotos: http://www.lialohrer.ch

next one

Bride Luisa